Symbol ChD
Titel ChD
Symbol ChD

Sonstige Ereignisse im Chemischen Dienst der NVA im Jahre 1990 und danach ...

Ab hier wird es aus historischen Gründen etwas dünner mit den Quellen ...

Also, bitte, Material, Material und noch mal Material!

Mit dem Abstand der Jahre bleibt die Kritik, dass einige unserer höheren Vorgesetzten mehr mit der Sicherung der Nach-NVA Karriere beschäftigt waren und ihre Fürsorgepflicht gegenüber mehrheitlich verunsicherten Unterstellten etwas zu kurz kam ..., aber ich irre mich gern!

Ereignisse

30.01.1990 Der letzte WAK (BAK) kehrt aus Moskau in die DDR zurück, Kleiderordnung: zivil
Juni 1990 Die letzten deutschen Offiziershörer an der MA Timoschenkow Moskau müssen in die DDR zurück
September 1990 Die Offiziere, Fähnriche und Unteroffiziere der ARIS-2 werden in Spechtsberg neu eingekleidet
03.10.1990 Appelle in den EChD, Vereidigung auf die BRD
04.10.1990 In den EChD lösen Bundeswehroffiziere die bisherigen Kommandeure, Leiter usw. ab
Ab sofort darf sich jeder während der Dienstzeit um einen zivilen Job kümmern
13.08.2003 Generalmajor Karl-Heinz Nagler (15.04.1928 - 13.08.2003), ehemaliger Chef Chemische Dienste, verstirbt in Strausberg
01.03.2006 www.chemischer-dienst-nva.de Version 1 startet. Wir starten die erste Website über den chemischen Dienst der Nationalen Volksarmee
06.01.2011 www.chemischer-dienst-nva.de Version 2 startet.
23.05.2018 www.chemischer-dienst-nva.de Version 3 startet.